Unsere Service-Dienstleistungen beinhalten:

  • Mehrsprachige Kommunikation (Französisch, Englisch)
  • Telefonische Assistenz von montags bis freitags, von 9:00 bis 18:30 Uhr (GMT + 1),
  • E-Mail-Assistenz,
  • Bearbeitung von Funktionsstörungen Level 1 bis 4,
  • Bereitstellung von Patches und Problemlösungen für Funktionsstörungen Level 1,
  • Bereitstellung von korrektiven und kleineren funktionnellen Upgrades bzw. Erweiterungen für die erworbenen Module / Optionen, sowie
  • Analyse der per E-mail ans Support-Center gesandten Verbesserungsanträge.

PlannerOne – Lebenszyklus der Versionen

Ortems nutzt eine „agile“, d.h. reaktive und flexible Entwicklungsmethode; Dies bedeutet, dass Korrekturen, geringfügige Funktionsänderungen bzw. Add-Ons innerhalb des Lebenszyklus der jeweiligen Version geliefert werden. Wir verwenden automatische Test-Robotert, die neben den manuellen Tests insbesondere die Anti-Regressionstests jeder Neuentwicklung übernehmen.

Ortems liefert im Allgemeinen eine neue Produktversion pro Jahr. Während des Lebenszyklus einer Version werden Upgrades mit Korrekturen von Fehlfunktionen oder kleinere Upgrades geliefert, sowie Patches zur Lösung von Fehlfunktionen des Levels 1 („blockierender Programmfehler).

Ortems bietet seine Service-Dienstleistungen jeweils für die laufende und die vorherige Version des Produkts.